Volleyball-Jungs holen 4. Platz bei Nordwestdeutschen Meisterschaften

04.04.17 – Am Sonntag, den 2. April starteten unsere männlichen U12-Volleyballer bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften in Lüneburg. Dort traten die neun besten Teams der Altersklasse aus Niedersachsen an.

Mit dem 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften hatte sich das Team um Kapitän Leo Otto für die Endrunde in Niedersachsen qualifizieren können. Dementsprechend stand für die Jungs in erster Linie die Teilnahme an dieser hochklassigen Veranstaltung im Mittelpunkt. Doch sollte es auch sportlich sehr erfolgreich werden.

In der Gruppenphase konnten der TC Hameln und der 1. VC Pöhlde jeweils 2:0 geschlagen werden. Damit stand fest, dass die Truppe von Benjamin Tietje als Gruppenerster in die Zwischenrunde gehen und mindestens den 6. Platz belegen würde.

In der Zwischenrunde trafen wir auf einen alten Bekannten: den TV Baden. Auf den Bezirksmeisterschaften mussten wir uns noch deutlich geschlagen geben, durch das immer besser werdende Aufschlagspiel der Jungs konnten wir den Gegner unter Druck setzen. Doch schlichen sich technische Fehler in das Spiel ein. Mit Unstimmigkeiten bei leichten Bällen und falschen Entscheidungen machten sich die jungen VfL'er das Leben selber schwer. Letztendlich entschied Baden das Spiel im dritten Satz für sich (2:1).

Durch die verlorene Zwischenrunde spielten Leo Otto, Sven Friese, Christian Schulz und Josch Godde nun um die Plätze 4 - 6. Gegner waren der 1. VC Pöhlde, der schon aus der Vorrunde bekannt war und die SVG Lüneburg. Auch gegen Lüneburg unterlagen die VfL-Jungs bei den Bezirksmeisterschaften. Dieses Mal entschieden die Stader das Spiel aber mit einer tollen Leistung, cleveren Spielzügen und guten Aufschlägen mir 2:0 für sich. Auch der 1. VC Pöhlde konnte wieder mit 2:0 geschlagen werden.

Somit stand fest, dass der VfL Stade bei der ersten Teilnahme an einer Endrunde der U12-Meisterschaften in Niedersachsen, den 4. Platz belegt hat.

Ein Tolles Resultat! Jungs, im Alter von 10 bis 13 Jahren sind herzlich eingeladen sich dieser tollen Truppe anzuschließen.

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen