Rollkunstläufer auch auf norddeutscher Meisterschaft erfolgreich

Juli 2017 – Anfang Juli traf sich die norddeutsche Rollkunstlaufelite in der Eissporthalle in Bremen, um dort die norddeutschen Titelträger/innen 2017 im Rollkunstlauf zu ermitteln. Vom VfL Stade wurde gleich 5 Sportler/innen vom NRIV nominiert und durften dort an den Start.

Wie erwartet, präsentierte sich Marc Brokelmann in der Gruppe Junioren Herren mit guter Leistungen in Pflicht und musste sich nur knapp geschlagen geben und wurde norddeutscher Vizemeister der Junioren Herren Pflicht. In der Kür lief es nicht alles rund. Marc konnte noch nicht seine Höchstschwierigkeiten sauber zeigen, trotzdem sicherte er sich den Vizetitel in der Kür.

Bei den Junioren Damen gingen mit Victoria Stach und Anna Luisa Lingner zwei VfL erinnen in der Junioren Damen Pflicht Konkurrenz an den Start. Victoria lief einen guten, leider nicht ganz so souveränen Wettbewerb, wie gewohnt und verpasste denkbar knapp die Bronzemedaille. Anna Luisa Lingner zeigte mit Platz 6, dass sie auch zur norddeutschen Spitze gehört.

Bei den Jugend Herren zeigte sich Kolya Laade in der Pflicht sich deutlich verbessert und freute sich über den Vizetitel in der Pflicht. Auch bei Kolya klappte in der Kür noch nicht alles aber seine Leistungen reichten ebenfalls aus für den norddeutschen Vizetitel in Kür und Kombination.

Bei den Schüler C Jungen ging Max Grüschow aufgeregt aber konzentriert an den Start. Das Talent vom VfL Stade zeigte eine sehr gute Pflichtleistung und holte den Vizetitel in der Pflicht. In der Kür zeigte er eine schöne Sprungkombinationen mit Doppelsalchow, leider rutschte er bei der nächsten Höchstschwierigkeit dem Doppeltoelopp weg. Bronze der Lohn seiner Kürleistung. In der Kombination bedeutete dies wiederum für Max den norddeutschen Vizetitel.

Vom VfL Stade wurden folgende Läufer/innen deutschen Meisterschaften Mitte Juli in Bayreuth durch den NRIV nominiert:

Marc Brokelmann (Kombination), Victoria Stach (Pflicht), Kolya Laade (Kombination), Max Grüschow (Kombination).

Gleich nach der deutschen Meisterschaft gilt es, für Marc Brokelmann sich neu zu konzentrieren, da er vom deutschen Rollsport und Inline Verband für die Europameisterschaften in Roana in Italien nominiert ist, die eine Woche später stattfinden.

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen