Internationaler Deutschlandpokal 2017

Marc Brokelmann in der internationalen Spitze angekommen

Mai 2017 – Es war der 41. Internationale Deutschlandpokal in Freiburg/Breisgau. Viele Nationen (Argentinien, Brasilien, Chile, Deutschland, Frankreich, Italien, Israel, Groß Britannien, Kolumbien, Niederlande, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowenien, Spanien, Uruguay, USA, ….) aus der ganzen Welt reisen schon seit Jahren zu diesem Wettbewerb nach Freiburg/Breisgau an. Der Wettbewerb im Mai ist praktisch eine kleine Weltmeisterschaft.

Marc Brokelmann vom VfL Stade wurde vom Deutschen Rollsport und Inlineverband für diesen Wettbewerb erneut nominiert. Auf seinen ersten Start auf internationalem Parkett in der Juniorenklasse der Herren bereitete Marc sich seit einigen Wochen intensiv vor. Gleich nachdem NRIV Pflichtpokal fuhr Marc noch einmal zur Bundestrainerin nach Hanau um sich dort den letzten Schliff zu holen.

Alle Mühen zahlten sich aus. Sehr konzentriert lief Marc die erste Pflichtfigur und übernahm sogar gleich die Führung. In der zweiten Pflichtfigur konnte er die Führung behaupten und in seiner Angstdisziplin der Schlinge, war auch kein Patzer zu sehen. Immer noch in Führung liegend, musste er die letzte Pflichtfigur, als zweiter Starter, unter den strengen Augen der internationalen Wertungsrichter laufen. Er lief einen tollen Gegendreierparagraf und führte bis zum letzten Läufer, dem Vizeweltmeister aus Italien. Das gesamte deutsche Team wartete auf die Noten. Es wurde ganz knapp. Marc verlor zwar noch kurz vor dem Ziel die Goldmedaille, doch mit der Silbermedaille war er überglücklich. Nach diesem großartigen Erfolg und einem gelungenen Start in der Juniorenklasse, heißt es nun warten auf die Nominierungen des Deutschen Rollsport und Inlineverbandes.

Vieles ist möglich, die Teilnahme an den Europameisterschaften und vielleicht sogar die Nominierung für die Weltmeisterschaften in China.

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen