Fest der 1.000 Zwerge in Hamburg

09.10.19 – Deutschlands größtes Leichtathletiksportfest für Schülerinnen und Schüler findet alljährlich auf der Jahnkampfbahn in Hamburg statt. Am Start sind stets viele Athleten, die den einen oder anderen Titel auf Landes- bzw. Bundesebene eingeheimst haben und nun zum Saisonende nochmals ihren Stellenwert in z.T. großen Teilnehmerfeldern testen wollen.

Mehr als 800 Athleten aus über 100 Vereinen schnürten bei äußerst miserablen Wetterbedingungen ihre Spikes und trotzten Regen, Wind und Kälte. So auch die A-Schüler und Schülerinnen des Vfl Stade. Und es sollte sich lohnen.

3x hieß es bei der feierlichen Siegerehrung: der Gewinner kommt vom VfL Stade!

Merle Schmidt (W14, Foto oben) zeigte ein weiteres Mal, dass sie auf ihrer Paradestrecke, den 300m Hürden, nicht zu schlagen ist. Die amtierende Landesmeisterin lief in 46,24 Sekunden und über 2 Sekunden Vorsprung als Erste ins Ziel und ließ die meist 1 Jahr ältere Konkurrenz deutlich hinter sich. Auch in einer anderen technisch anspruchsvollen Disziplin trumpfte Merle auf. Am Ende der Freiluftsaison wollte sie sich  unbedingt im Speerwerfen messen. Nach 6 Versuchen mit dem 500g Speer hatte sie allen Grund zum Jubeln! Bestleistung mit 31,41m und Platz 2.

Schietwetter ist ihm scheinbar egal – Philipp Zastrow (M15) warf den Speer so weit wie noch nie: 45,48 m bedeuteten nicht nur eine Steigerung der bisherigen Bestleistung um über 7m, sondern auch Platz 1i n der Werferkonkurrenz.

Von der Regenschlacht war der Weitsprung nicht ausgenommen. Trotzdem legte Jonas Hinsch (M15) eine tolle Serie hin und gewann mit 5,92m vor Teamkollege Philipp Zastrow (5,68m). Anlaufprobleme beim Hochsprung verhinderten einen möglichen Doppelsieg von Jonas. Mit 1,67m blieb er weit unter seinen Möglichkeiten und belegte Rang 2.

Landesmeisterin Bernice Amofa haderte mit den äußeren Bedingungen und kam über 1,53m im Hochsprung nicht hinaus. Diese Höhe bescherte ihr die Bronzemedaille.

Richtig in Fahrt kam hingegen Bennett Pauli (M14). Er lief über 80m Hürden in 12,82 Sekunden eine neue Bestzeit und rannte im Finale als Fünfter über die Ziellinie. Spät in die Saison gefunden und selbst erstaunt über bislang ungeahnte Möglichkeiten. Wenzel Branke (M13) schaffte bei starker Konkurrenz über 75m den Einzug ins A-Finale und lief dort mit 10,38 Sekunden zu einer neuen Bestmarke.

Weitere persönliche Bestleistungen der Jungen M15 im Kugelstoßen:

Jonas Hinsch 13,29m

Jannik Kühlke 10,14m

Luis Wolf 10,04m


Jonas Hinsch (1.) und Philipp Zastrow (2.) – Siegerehrung Weitsprung

Nach einer langen und sehr erfolgreichen Saison genießen die Athleten trainingsfreie Herbstferien. Das alljährlich stattfindende Laufwochenende in Schneverdingen läutet alsbald den Start in die Hallensaison ein.

Text und Fotos: Sierwald

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen