Acht Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Nienhagen

15.05.17 – Im Stader Judonachwuchs steckt eine Menge Potential. Bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U 12 und U 15 am 13. Mai 2017 in Nienhagen bei Celle holten sich die Judotalente vom VFL Stade insgesamt 8 Titel, alle fünf Judokas der Altersklasse U 15 haben sich mit ihren Platzierungen für die Landesmeisterschaft kommendes Wochenende in Nordhorn qualifiziert.


Besonders stark präsentierten sich die Stader Mädchen der Altersklasse U12 mit den vier Bezirksmeisterinnen Yasemin Sari, Bente Zöllner, Lara Vollmers und Leana Schmidt sowie den zwei Vizebezirksmeisterinnen Sophia Enders und Franziska Schulze.

Yasemin Sari strahlte in der Gewichtsklasse bis 30,0 kg vor Kampffreude, gewann das beherzte Finale gegen ihre Vereinskameradin Sophia Enders.

Bente Zöllner zeigte sich in der Gewichtsklasse bis 36,0 kg besonders nervenstark. Im Finale geriet Bente zunächst in Rückstand, nahm die starke Leonie Zeller vom SV Nienhagen anschließend aber im Übergang vom Stand in den Bodenkampf geschickt in den Haltegriff.

In der Gewichtsklasse bis 40,0 kg dominierte Lara Vollmers ihre Kämpfe gegen Emma Grohmann von Eintracht Celle und Lena Friedrich vom HSV Stöckte, gewann souverän den Bezirksmeistertitel.

Leana Schmidt gewann in der Gewichtsklasse bis 57,0 kg unbeeindruckt gegen deutlich schwerere Gegnerinnen aus Altencelle und Ashausen.

Nach oben verlief die Formkurve bei Franziska Schultze, die mit starker Leistung in der gut besetzten Gewichtsklasse bis 34,2 kg die Vizemeisterschaft gewann.


In der männlichen U12 hinterließen alle Jungs einen guten Eindruck.

Der Wurf des Tages gelang Kian Alan, der bei dem Gewinn seines 2. Platzes einen lupenreinen Uchi – Mata warf und mit tollen Techniken glänzte.

Aufgrund ihres ausgezeichneten Trainingsfleißes traut Cheftrainer Egon Krien  den zwei Kämpfern Nikita Enders und Erik Lünstedt eine gute Entwicklung zu. Beide sicherten sich in Nienhagen den 3. Platz.


In der Altersklasse U15 gewannen Mika Alan, Laura Ohle, Maya Longeru, Kimberly Böttcher und Victoria Merbitz die Bezirksmeisterschaft, zudem sicherten sich Patrick Böttcher mit Platz 3 und Keoma Hassan mit Platz 5 die Teilnahme an der Landesmeisterschaft in Nordhorn.

Maya Longeru verstand es clever, sich im Bodenkampf durchzusetzen, gewann alle Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 36,0 kg sicher mit Ippon.

Ihre gute Entwicklung bestätigte Laura Ohle, die zwei Kämpfe vorzeitig mit Ippon für ihre super Würfe „ippon seoi nage“ und „o uchi gari“ gewann.

Nachdem sich Victoria Merbitz im Finale der Gewichtsklasse bis 63,0 kg auf den speziellen Nackengriff ihrer Gegnerin eingestellt hatte, warf sie diese mit „o uchi gari“, fixierte sie im Haltegriff und gewann verdient die Bezirksmeisterschaft.

Text und Fotos: Carsten Böttcher

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen