VfL Stade kassiert erste Niederlage

07.10.19 – Die Oberliga-Handballerinnen des VfL Stade haben durch das 22:38 (12:17) bei der HSG Hude/Falkenburg ihre erste Saisonniederlage eingesteckt. Durch die frühe Fußverletzung von Lara Witt war Stade zusätzlich geschwächt.

„Wir haben keine Abwehrarbeit gezeigt und vorne viele technische Fehler gemacht“, sagte Trainer Dennis Marinkovic. Von den 17 Gegentreffern im ersten Durchgang habe sein Team allein sieben durch Konter kassiert. Nach der Pause lief es nicht besser. „Da war nichts Positives mehr zu erkennen.“ Dass ausgerechnet das bis dahin beste Abwehrteam 38 Gegentore gefangen hat, störte den Trainer. Am 19. Oktober um 17.30 Uhr spielt der VfL wieder, dann zu Hause gegen Spitzenreiter Tostedt.

VfL-Tore: Viviane Burandt 2, Rebecca Burandt 2, Klinkmann 3, Grell 2, Laskowski 4/1, Wichern 8, Witt 1/1.

Quellle: Stader Tageblatt
Foto: Jörg Struwe - picselweb.de

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen