Stader verschlafen den Anfang

29.04.19 – In der Fußball-Landesliga Lüneburg ist die Serie des VfL Güldenstern Stade gerissen. Nach zuvor vier Spielen ohne Niederlage war die Elf von Trainer Matthias Quadt am Sonntag im Auswärtsspiel beim TSV Gellersen mit 1:3 unterlegen.

„Die ersten 20, 25 Minuten haben wir komplett verpennt“, bemängelte Quadt, „es fehlten Emotionen, Zweikampfverhalten und Mut.“ In dieser Phase nutzte der heimstarke TSV die Schwächen im VfL-Spiel, um früh auf 2:0 zu stellen. „Wir hatten trotzdem ganz gute Einschussmöglichkeiten, diese aber nicht genutzt“, so Quadt.

Nach dem Seitenwechsel übten die Gäste größeren Druck aus, ähnlich wie im ersten Durchgang blieben teilweise hochkarätige Torchancen aber ungenutzt. Erst eine Viertelstunde vor Schluss gelang Angreifer Pascal Voigt der überfällige Anschlusstreffer. In der Folge ging der VfL volles Risiko und drückte auf den Ausgleich, stattdessen war es jedoch TSV-Joker Sven Becker, der mit einem Konter in der Nachspielzeit den Zwei-Tore-Vorsprung für die Hausherren wiederherstellte.

„Manchmal gibt es solche Spiele. Wir haben die Partie in der ersten Hälfte verloren. Wir müssen jetzt den Mund abwischen und weitermachen, denn wir haben ein schweres Restprogramm“, fasste Quadt zusammen. Bereits am kommenden Wochenende kommt es zum Derby gegen den TuS Harsefeld, ehe die beiden starken Lüneburger Teams und Spitzenreiter Celle die Gegner sein werden.

Die Statistik

Tore: 1:0 (10.) Demir, 2:0 (27.) Kühn, 2:1 (75.) Voigt, 3:1 (90.) Becker

VfL Güldenstern: Schütt, Wendlandt, F. Dammann, Staib, P. Aue, Werth, Waschkau, Stern, Peters, Klotz (72. Bartels), Voigt

Nächstes Spiel: VfL Güldenstern – TuS Harsefeld (So., 5. Mai, 15 Uhr)

Quelle: Stader Tageblatt
Foto: Jörg Struwe

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen