Fußballer übernehmen Tabellenführung

19.02.18 – Im Topspiel der Fußball-Bezirksliga hat Tabellenführer VSV Hedendorf/Neukloster das Duell gegen Verfolger TSV Wiepenkathen verloren – und überließ dem VfL Güldenstern Stade Platz eins. Das VfL-Team um Trainer Martin König gewann souverän 5:0 gegen TSV Eintracht Immenbeck.

Die Stader grüßen als neue Tabellenführer nach diesem 5:0-Erfolg. „Wir haben zu behäbig angefangen, erst mit dem 1:0 nach einer halben Stunde kam Sicherheit in unser Spiel“, sagte VfL-Trainer Martin König. Danach aber lief Stades Tormaschinerie bestens und der Gast hatte nichts mehr entgegenzusetzen. Für Immenbeck war es eine einkalkulierte Niederlage. Der VfL Güldenstern rüstet jetzt zum großen Spitzenspiel am kommenden Wochenende in Estebrügge.

Tore: 1:0 (30.) Bartels, 2:0 (35.) F. Dammann, 3:0 (37.) Stern, 4:0 (69.) Stern, 5:0 (79.) Peters.

Weitere Fotos von Jörg Struwe: https://www.fupa.net/galerie/vfl-gueldenstern-stade-tsv-eintracht-immenbeck-257759/foto20.html

Quelle: Stader Tageblatt
Foto: Jörg Struwe

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen