Keine Punkte mehr liegen lassen

03.11.17 – Am kommenden Sonntag wartet bereits das nächste Heimspiel auf unsere 1. Herren vom VfL Güldenstern Stade. Zu Gast: Aufsteiger TSV Apensen. Anstoß ist um 14 Uhr im Stadtwerke Stadion.

Nach dem 7:0 am letzten Freitag gegen den Tabellenletzten MTV Hammah, soll nun gegen den Tabellenvorletzten der nächste Sieg her. Apensen ist als Meister der Kreisliga Stade in den Bezirk aufgestiegen und konnte bisher nur zwei Siege in zwölf Spielen verbuchen. Dabei soll es nach dem 13. Spiel auch bleiben.

Denn der VfL Güldenstern will sich in der Spitzengruppe festsetzen und bis zur Winterpause keine Punkte mehr abgeben. Die Mannschaft von Trainer Martin König rangiert zur Zeit mit neun Siegen auf Tabellenplatz drei, zwei Punkte Rückstand auf Hedendorf/Neukloster und Tabellenführer Wiepenkathen.

Mannschaft und Verantwortliche freuen sich wie immer über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung.

Fotos: Jörg Struwe

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen