Fußballer nach der Fusion voll im Soll

03.03.17 – Sieben Monate nach der Fusion des VfL Stade und der TuS Güldenstern Stade ziehen die Verantwortlichen der Fußball-Abteilung eine positive Bilanz. Das Zugpferd, die erste Herrenmannschaft, belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz hinter der SV Ahlerstedt/Ottendorf.

Die Zielsetzung, den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen, "wird eine enge Kiste", sagt Thomas Trabandt. Für die weiteren Planungen und die Glaubwürdigkeit des Vereins sei der Aufstieg immens wichtig. Die Erwartungshaltung in einer Stadt mit 50.000 Einwohnern sei sehr hoch. Der VfL Güldenstern Stade war mit durchwachsenen Leistungen in die Saison gestartet und lag bereits elf Punkte hinter dem Tabellenführer zurück. Sechs Siege in Serie haben die Mannschaft wieder nach vorne katapultiert.

Die zweite Mannschaft hinkt den Erwartungen hinterher und steht derzeit abstiegsbedroht auf Rang 13 der Tabelle in der Kreisliga. Die Entwicklung der Jugendmannschaften liege im Soll, sagt Jörn Seefried. Die A-Junioren haben sich in der Niedersachsenliga auf einen Nichtabstiegsplatz gekämpft und sollen den Unterbau der Herren bilden. Insgesamt spielen beim VfL Güldenstern 700 Kinder und Jugendliche Fußball.

Am Sonntag starten die 1. Herren des VfL Güldenstern Stade in die Rückrunde. Das Heimspiel gegen den TSV Stotel wird um 15 Uhr im Stadtwerke Stadion angepfiffen.

Quelle: Stader Tageblatt
Foto: Jörg Struwe

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen