Basketballer peilen den nächsten Heimsieg an

11.10.19 – Den Saisonstart in die 1. Basketball-Regionalliga gestalteten der VfL Stade mit dem 89:69-Heimsieg gegen Rasta Vechta erfolgreich. Jetzt will die Mannschaft um Trainer Joan Rallo Fernández den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel folgen lassen. Am Sonntag treten die TuS Ademax Red Devils Bramsche in Stade an.

Anwurf in der Sporthalle des Vincent-Lübeck-Gymnasiums ist um 16 Uhr.

Wie die Red Devils aus Bramsche haben fast alle Teams der 1. Regionalliga bereits bis zu vier Begegnungen bestritten. Die Stader indes können erst auf ein Spiel verweisen. Das verlief erfolgreich, lässt aber noch wenige Schlüsse auf die Saison zu.

Aufsteiger Bramsche landete in seinen bisher vier Treffen lediglich einen Sieg, und den ebenfalls im Auftaktmatch. Die Gäste stehen also schon zu Saisonbeginn mächtig unter Druck.

Joan Rallo Fernàndez kann mit seinem Kader viele Spielvarianten planen, will dafür die mannschaftliche Geschlossenheit weiter fördern. Den Fans in der Stader Halle soll dennoch ein spielerisches Feuerwerk geboten werden.

Quelle: Stader Tageblatt
Foto: Martin Elsen

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen