Packendes Basketball-Spitzenspiel steht bevor

14.02.17 – Ein Höhepunkt der Regionalliga-Saison steht den Basketball-Herren des VfL Stade am kommenden Freitag ins Haus. In der heimischen VLG-Sporthalle kommt es zum Spitzenspiel und Nordderby gegen Rot-Weiß Cuxhaven (Anwurf 20.15 Uhr). Nach spielfreiem Wochenende brennt die Mannschaft von Trainer Nemo Weber auf das Duell mit dem selbsternannten Titelaspiranten.

Tabellenzweiter empfängt Tabellenersten. Beide Teams haben erst zwei Niederlagen auf ihrem Konto und beide wollen, dass es dabei bleibt. Während die Stader am vergangenen Wochenende spielfrei und damit Zeit zur Regeneration hatten, empfingen die Cuxhavener daheim die Weser Baskets Bremen. Die Generalprobe für das Spitzenspiel gelang. Cuxhaven gewann deutlich mit 91:51. Stade war zuletzt aber auch siegreich. Vor zwei Wochen gab es daheim eine souveräne Vorstellung gegen die Hannover Korbjäger. Der VfL gewann 95:83.

So gehen beide Mannschaften mit Rückenwind ins Spitzenspiel. Dennoch wertet Stades Trainer Nemo Weber die Gäste als klaren Favoriten: „Cuxhaven reist mit einem Profikader an, der mehrmals täglich trainiert.“ Physisch seien die Rot-Weißen das stärkste Team der Liga und nur schwer zu knacken. „Wir werden alles daran setzen Cuxhaven so lange wie möglich die Stirn zu bieten“, zeigt sich Weber entschlossen. Cuxhaven sei zum Siegen verdammt, wollen sie nicht erneut den Aufstieg in die zweite Basketball-Bundesliga verpassen. Stade hingegen denke von Spiel zu Spiel und könne befreit aufspielen.

Damit die Sensation am Freitagabend gelingt, bauen Weber und die Verantwortlichen vor allem auf tatkräftige Unterstützung der Stader Fans. Der Spieltag steht unter dem Motto „Farbe bekennen“. Die Basketballer rufen, genau wie zuletzt die Handball-Damen des VfL, dazu auf in einem blauen Oberteil zu erscheinen. Weber ist sich sicher: „Mit der blauen Wand im Rücken ist am Freitag alles möglich.“

Foto: Martin Elsen

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen