Flutlichtanlage erhellt Leichtathletikstadion

23.10.20 – Es ist vollbracht: Der VfL Stade verfügt seit Anfang Oktober in seinem Sportzentrum in Ottenbeck über eine Flutlichtanlage im Leichtathletik-Stadion. Waren bis dato in der kalten Jahreszeit die Trainingsmöglichkeiten auf der Tartanbahn und dem Fußballplatz ab dem späten Nachmittag aufgrund der Dunkelheit stark begrenzt, können nun bis in den Abend Trainingseinheiten, Wettkämpfe und Veranstaltungen durchgeführt werden – was für ein Gewinn an Möglichkeiten!

Neben klarer Sicht bringt die modernste LED-Technik zudem eine hohe Energieeffizienz mit und sorgt nicht nur für geringere Unterhaltungskosten, sondern wird auch den höchsten ökologischen Standards gerecht. Daher ist langfristig geplant auch die übrigen Flutlichtanlagen in Ottenbeck auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

Der VfL Stade und seine über 5.000 Mitglieder bedanken sich herzlich bei der Hansestadt Stade und dem Landessportbund Niedersachsen, die das rund 160.000 Euro umfassende Projekt bedeutend bezuschusst und ermöglicht haben.

Fotos: Jörg Struwe - picselweb.de

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Montag, Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

 

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen