Black Sox gründen neue Jugendmannschaft

07.08.2017 – Die Abteilung Baseball bietet ab dem 18. August erstmals auch Training in der Altersklasse Schüler/U12 an. Immer freitags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr heißt es dann auch für Kids der Jahrgänge 2007 bis 2009 „Let’s play ball“. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

In diesem Jahr feiern die Black Sox ihr 25-jähriges Bestehen als Abteilung des VfL Stade. Es gäbe somit wohl kaum einen besseren Zeitpunkt, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Der Sport hat sich in Stade etabliert, und das Team genießt bei anderen Mannschaften in ganz Niedersachsen einen hervorragenden Ruf als fairer, leistungsstarker und motivierter Gegner. An diese Tradition möchte die Abteilung auch in den kommenden Jahren anknüpfen. Deswegen ruft die Gruppe um Trainer Kristof Müller zum 18. August erstmals eine Mannschaft in der Altersgruppe Schüler/U12 ins Leben.

„Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gute Jugendarbeit gemacht“ berichtet der Abteilungsleiter. „Vier Spieler haben in den letzten zwei Jahren den Sprung in die niedersächsische Landesauswahl geschafft. Das heißt, dass wir qualitativ mit großen Teams wie Bremen und Hannover mithalten können“. Diese Spieler sind mittlerweile alt und fit genug, im Erwachsenenteam mitzuspielen. Deshalb möchten die Trainer nun noch einmal ganz von vorne anfangen. „Wir haben uns in den letzten Jahren vor allem auf die U16 konzentriert und hatten einfach nicht die Ressourcen, daneben noch eine U12 zu betreuen. Nun haben wir die Zeit und vor allem auch die Erfahrung, wie wir so ein Training gestalten müssen, um die Kids für unseren Sport zu begeistern und sie auch fit für die Wettkämpfe zu machen.“

Im Vordergrund wird aber zunächst einmal das Spiel mit dem Ball stehen. „Wir wollen die Neuen langsam und sicher an den Sport heranführen. Sie sollen lernen, mit dem Ball und dem Handschuh und natürlich auch mit dem Schläger richtig umzugehen. Spielregeln und Taktik kommen erst viel später“ erklärt Kristof Müller. Trotzdem wird das Training keineswegs zu technisch oder langweilig werden. „Baseball hat unglaublich viele Aspekte. Die lernt man am besten im Detail kennen, bevor man sie im Spiel zusammensetzt. Wir konzentrieren uns auf diese Details und bringen den Kids durch spielerische Übungen und mit viel Spaß die richtigen Bewegungsabläufe bei.“

Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Wer mitmachen will, sollte jedoch über eine gewisse Ausdauer verfügen. „Es wird viel gelaufen“ sagt der Trainer; „da mache ich mir in der Altersklasse aber keine Sorgen, die Kids strotzen meist vor Energie.“

Wer Fragen hat, kann sich (vorzugsweise per E-Mail) direkt an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen